aktuelles zur Corona-Situation

Virus 1a

Liebe Kundinnen und Kunden!

Nach den vom 20.4.20 in Kraft tretenden Lockerungen der Corona-Auflagen, bin ich auch wieder für Sie da.

Bitte bedenken Sie, dass ich bei der Reparatur von Ihren Instrumenten direkten Kontakt zum Speichel und auch Rückständen habe, welches ein größeres Risiko für Übertragungen bedeutet. Um den bestmöglichen Schutz für Sie und mich zu gewährleisten, bitte ich um folgendes:

  • Terminabsprache stets per Telefon oder Email
  • Für Reparaturinstrumente: bitte von innen gereinigte Instrumente abgeben
    • Bei Blechblasinstrumenten mit heißem Wasser ausgespült und von allen Flüssigkeiten entleert.
    • Bei Holzblasinstrumenten durchgezogen bzw. ausgewischt
  • Bitte folgen Sie den allgemeinen Empfehlungen besonders zur Hygiene und zum das Tragen eines Mundschutzes.

Vielen Dank für Ihr Entgegenkommen und Ihr Verständnis !